Thema Inkontinenz

Ursachen und Hintergründe

Harninkontinenz - was ist das?

Wenn Urin ungewollt und unkontrolliert aus der Blase abgeht, spricht man von Harninkontinenz. Inkontinenz ist keine eigenständige Erkrankung und kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Eine korrekte Diagnose ist wichtig, um die entsprechenden therapeutischen Maßnahmen zu ergreifen.

 

Vielschichtige Ursachen

Mögliche Ursachen für eine Harninkontinenz können z. B. vorangegangene Geburten oder ein Steinleiden sein, aber auch eine Störung des Nervensystems, etwa bei Querschnittlähmung oder Multipler Sklerose. Je nach Ursache treten unterschiedliche Formen der Inkontinenz auf - von tröpfchenweisem Urinverlust bis zur vollständigen Entleerung der Blase.

 

Die richtige Pflege

Für die Betroffenen ist Harninkontinenz ein belastender Zustand mit Folgen für die Gesundheit. Einerseits erhöht sich die Gefahr von Harnwegsinfekten, andererseits leidet der Säureschutzmantel der Haut. Sorgfältige Pflege mit geeigneten Produkten ist daher besonders wichtig. Mit Menalind professional bietet HARTMANN eine Reinigungs- und Pflegeserie zum Schutz geschädigter und gefährdeter Haut an. Lassen Sie sich von Ihrem Apotheker oder Sanitätsfachhändler beraten.

 

Für weiterführende, umfassende Informationen zum Thema Harninkontinenz fordern Sie unsere kostenlose Broschüre an.